+436766074533 josefine@vayana.at

Modul II

SEELE, „SEIN“, Schamanische Arbeit

Der Schamanismus geht davon aus, dass alles eine Seele besitzt. Deshalb werden Pflanzen, Tiere, Steine, Plätze auf denen wir leben, Mutter Erde mit großem Respekt und Achtsamkeit behandelt. Ein Schamane ist ein Mittler zwischen den Welten und kann in beiden gleichzeitig und bewusst walten.

Mit schamanischer Arbeit ist man in der Lage, im Energiefeld eines Menschen Ursachen von Energieblockaden zu erkennen, Botschaften zu übermitteln, verlorene Seelenanteile zurückzuholen sowie Kräfte und Energien zu stärken.

Dieses Herzstück der Ausbildungsserie ermöglicht uns ein vertieftes, respektvolles und bewusstes Wahrnehmen unserer eigenen Wurzeln und der Kraft unserer Ahnen.

Kursinhalt Modul II:

  • Schamanisches Reisen
  • Sein Krafttier finden
  • Seelenanteile zurückholen
  • Sein eigenes Seelenlied hören
  • Sein eigenes Potential wahrnehmen und stärken
  • Energetische Reinigung
  • Uvm.

Beuge dein Haupt, aber niemals dein Herz!